Gruppenliga Saison 2022/2023

Alles rund um die 2. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

marinho
Beiträge: 5822
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von marinho » 4. Aug 2022, 18:36

J.R. hat geschrieben:
4. Aug 2022, 11:40
marinho hat geschrieben:
4. Aug 2022, 10:02
Warum spielt die U 23 am Sonntag auf Kunstrasen statt auf dem G-Platz?
Auf dem G-Platz steht das Schild "Sportplatz gesperrt !". Von der Flickschusterei die sie im Auestadion am Rasen betrieben haben sind offensichtlich noch eins /zwei Brocken Wiese übrig geblieben und die haben sie jetzt auf dem G-Platz in die Torräume implantiert. Es sieht ziemlich zusammengepfuscht aus und jetzt soll das noch 14 Tage ruhen damit das Ganze ordentlich anwächst. Ich bin zwar kein Spezialist für Gärten und Wiesen, aber mal rein von der Optik her habe ich da kein gutes Gefühl. Warten wir's ab.
Macht nix, eigentlich sind unsere Jungs ja (auch) Kunstrasen-Spezialisten.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

marinho
Beiträge: 5822
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von marinho » 5. Aug 2022, 13:15

Die HNA "glänzt" heute mal wieder. In der Vorschau auf dieses Spiel steht: "...Trainer Christian Andrecht wird vor allem auf die jungen Offensiv-Kräfte um Taehun Kim und Ilias El Hamiri setzen." Ist Kim auf wundersame Weise schon zurück aus Korea?
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

Eimer
Beiträge: 4955
Registriert: 6. Apr 2006, 12:18
Wohnort: Bielefeld

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von Eimer » 7. Aug 2022, 17:16


J.R.
Beiträge: 1656
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von J.R. » 7. Aug 2022, 21:56

So sieht ein angemessener Einstieg in die neue Saison aus wenn man ausreichend Spieler dabei hat. Also das war schon eine ziemlich erwachsene Leistung von unseren Jungs, die Gäste aus Reinhardshagen waren mal so richtig auf Krawall gebürstet und haben womöglich wirklich geglaubt das für sie heute was zu holen wäre. Giftig und so ziemlich am oberen Ende der Regelauslegung wurde gespielt, von beiden Seiten, unsere Jungs haben natürlich voll dagegen gehalten und erst mit dem 4:2 wurde es ruhiger und man ergab sich in sein Schicksal. Es war eine ziemlich angespannte Atmosphäre und alle waren mit extrem kurzen Zündschnüren versehen. Die Trainerbänke beider Mannschaften haben sich sehr deutlich gezeigt das sie eigentlich mit einem Sieg einen gelungenen Saisonauftakt feiern wollten. Aber wie sagt man so schön, ES KANN NUR EINEN GEBEN. Und so haben wir das am Ende ziemlich souverän runter gespielt und mal wieder gegen die Jungs von der Weser gewonnen.
Also wenn ich so die Vorbereitung und auch das heutige Spiel zum Saisonauftakt mal nehme kann ich keinen Neuzugang finden von dem ich Zweifel hätte das sie nicht 100% in die Mannschaft passen. Alle sind gute Fussballer die uns tatsächlich auf dem Weg in die Verbandsliga helfen können. 6:2 gewonnen, 3 Tore von Stürmern und 3 Tore von Verteidigern, also auch das ist schön ausgewogen. Marvin Wollenhaupt könnte den Verlust von Tae Hun Kim ausgleichen und Ilias El Hamiri will sein Ergebnis von 21/22 toppen, wäre er nicht einige Spiele verletzt ausgefallen könnte sein Ergebnis schon höher gewesen sein. Das hat heute schon mal viel Spass gemacht und sah aus als wenn da noch einiges mehr ginge. Ich erwarte natürlich wieder den Aufstieg, so wie letzte Saison auch und mit etwas mehr Konsequenz von der Vereinsführung hätte es ja auch schon klappen müssen. Wir haben jetzt genauso viele Punkte wie letzte Saison nach 3 Spieltagen, also wenn wir nicht wieder extreme Probleme mit Verletzten und Kranken bekommen ziehen wir durch.
BLOCK 36

marinho
Beiträge: 5822
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von marinho » 8. Aug 2022, 15:04

Nach dem sehr gelungenen Auftakt wartet am Samstag in der Norstadt mit Türkgücü (Verbandsliga-Absteiger) der nächste Prüfstein. Kulinarisch war dort Köfte eine willkommene Abwechslung zur üblichen Bratwurst.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

J.R.
Beiträge: 1656
Registriert: 4. Aug 2011, 19:11

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von J.R. » 8. Aug 2022, 17:34

Kulinarisch sicher ein Pflichttermin, sportlich wäre es schön wenn viele von uns kommen würden, denn sicher ist das dort reichlich Druck auf dem Kessel sein wird und unsere Jungs würden sich über eine etwas breitere Untzerstützung als sonst freuen. Terminlich passt es perfekt zum Spielplan der Ersten und das könnte eine gute Einstimmung auf die Koblenzer sein.
BLOCK 36

marinho
Beiträge: 5822
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von marinho » 9. Aug 2022, 11:49

J.R. hat geschrieben:
8. Aug 2022, 17:34
Kulinarisch sicher ein Pflichttermin, sportlich wäre es schön wenn viele von uns kommen würden, denn sicher ist das dort reichlich Druck auf dem Kessel sein wird und unsere Jungs würden sich über eine etwas breitere Untzerstützung als sonst freuen. Terminlich passt es perfekt zum Spielplan der Ersten und das könnte eine gute Einstimmung auf die Koblenzer sein.
Türkgücü hat immerhin 4 Spieler des "falschen KSV" verpflichtet, u.a. unsere ehemalige "alte Kante" Boukhoutta.
Auch Dino Kardovic, der mir bei den Baunis im letzten Spiel gegen uns auf Kunstrasen (im Hessen-Pokal?) sehr gut gefallen hat, läuft inzwischen für Türkgücü auf.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

marinho
Beiträge: 5822
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Gruppenliga Saison 2022/2023

Beitrag von marinho » 9. Aug 2022, 14:23

J.R. hat geschrieben:
22. Jul 2022, 11:14
Die Frage kann ich so garnicht beantworten, ich überlege mir eigentlich eher wer uns im Laufe der Saison weh tun kann. Denn sicher ist, wenn wir unser Potential abrufen können, einigermaßen von Verletzungen und Krankheiten verschont bleiben und wenn dann der Verein das Ziel "Aufstieg U23", in die Verbandsliga auch noch auf seiner To Do Liste hat, dann sollte uns keiner daran hindern können aufzusteigen. Das fängt an bei einer ausreichenden Menge Bälle zu Trainings und Spieltagen bis hin zur adäquaten Unterstützung bei personeller Schieflage in der zweiten Mannschaft.
Die beiden Absteiger kann ich nicht einschätzen, muss ich erst sehen. Vom Rest allerdings werden ganz sicher Heiligenrode, Kaufungen und Rothwesten die Messer schon wieder geschärft haben. Grebenstein und Reichensachsen werden sich sicher auch was ausrechnen, jetzt wo Wolfhagen und Kleinhundelsdorf weg sind. Ich bin allerdings der Meinung das wir, der Verein, es selbst entscheiden ob die Mannschaft von Christian Andrecht aufsteigt oder nicht. Die Jungs selbst werden alles dafür tun und ob das reicht werden wir im Mai 23 sehen.
Die meistgenannten Aufstiegsfavoriten sind nach Meinung der Trainer der Vereine der Gruppenliga 2 neben den Junglöwen Reichensachsen und Türkgücü. Somit geht es am Samstag um einen Konkurrenten um den Meistertitel.
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

Antworten