37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6754
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von esteban » 6. Mai 2021, 12:03

Sieg, Sieg, Sieg - in der Reihe der Saisonabschlußspiele ist diese Partie wohl die wahrscheinlichste, um noch einmal einen Dreier einzufahren. Im heimischen Wohnzimmer empfängt man auf abgetrockneter Spielfläche bei moderaten 13 Grad und schwachem Wind unterm bedeckten Himmel die Gäste aus Württemberg.

Dieser Pflichtsieg ist umso mehr angezeigt, da sich die TSG aktuell auf Talfahrt befindet und das auch bereits vor der Verkündung über die reduzierte Absteigeranzahl...
https://www.zak.de/Nachrichten/Sascha-E ... 45599.html
"...Welche weiteren Gründe sehen Sie für den Negativlauf?

Wir sind und waren angeschlagen, gerade auch personell. Viele Spieler müssen auf ungewohnten Positionen spielen und in ungewohnte Rollen schlüpfen. Dazu kommt, dass uns speziell am Dienstag auch Energie und Dynamik gefehlt haben.

Erfolgserlebnisse waren in den letzten Wochen rar gesät. Kann man sich da überhaupt über den Ligaverbleib freuen?

Natürlich, das ist eine unglaubliche Leistung und wir freuen uns, ein weiteres Jahr in dieser starken Spielklasse vertreten zu sein. Es ist doch für uns als Amateure nicht selbstverständlich, weiterhin gegen diese Top-Gegner, Top-Spieler und in teils großen Stadien spielen dürfen. Nächste Saison dann hoffentlich auch wieder mit Zuschauern, sofern man in Balingen bleibt..."
Die Kenner sind sich diesmal sicher. Gegen die Löwen haben die Zollern-Albler keine Chance. Als Trost bleibt den hoffentlich bescheidenen Gästen aber der Klassenerhalt und die Chance auf das Erreichen des WFV-Pokalfinales (Tag der Amateure) durch einen Sieg über die verhinderten Aufsteiger Stuttgarter Kickers am 18. Mai...
Wir bleiben drinne.

marinho
Beiträge: 4988
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von marinho » 6. Mai 2021, 17:06

Wenn die Löwen an ihre Form aus Hoffenheim anknüpfen, sollten die 3 Punkte in Kassel bleiben.

MarkusF
Beiträge: 1958
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von MarkusF » 6. Mai 2021, 18:40

esteban hat geschrieben:
6. Mai 2021, 12:03
Sieg, Sieg, Sieg - in der Reihe der Saisonabschlußspiele ist diese Partie wohl die wahrscheinlichste, um noch einmal einen Dreier einzufahren. Im heimischen Wohnzimmer empfängt man auf abgetrockneter Spielfläche bei moderaten 13 Grad und schwachem Wind unterm bedeckten Himmel die Gäste aus Württemberg.

Dieser Pflichtsieg ist umso mehr angezeigt, da sich die TSG aktuell auf Talfahrt befindet und das auch bereits vor der Verkündung über die reduzierte Absteigeranzahl...
Wenn das KSV Aufbauhilfegen für kriselnde Clubs im Zaum gehalten werden kann, könnte es klappen mit dem ersehnten Dreier :P
Ab heute wird's besser!

Stefan_D
Beiträge: 4844
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von Stefan_D » 7. Mai 2021, 08:52

Bei der TSG Balingen fehlt der Innenverteidiger Fritschi wegen Rotsperre aus dem Allendorf-Spiel

esteban
Beiträge: 6754
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von esteban » 8. Mai 2021, 06:38

https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... chComments
"...Zwar kehrt Bravo Sanchez nach seiner Sperre morgen zurück. Mit Nils Pichinot (Adduktorenzerrung) und Ingmar Merle (geschwollenes Auge) hat Trainer Tobias Damm allerdings die nächsten beiden Ausfälle zu beklagen. Hinter Schmeer steht noch ein Fragezeichen..."
Bei einem Dreier und günstigen Ergebnissen auf den anderen Plätzen kann man heute Rang 12 erreichen.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... 394d1.html
"...Und von Verletzungen wurden die Eyachstädter zuletzt arg gebeutelt. Eine neue Hiobsbotschaft erreichte Braun Mitte der Woche: Nach einer Untersuchung hat sich bei Tim Wöhrle der befürchtete Riß des vorderen Kreuzbandes bestätigt. "Das ist bitter; er wird mindestens ein halbes Jahr ausfallen", so der TSG-Coach, dessen Sorgen vor der Partie in Kassel nicht kleiner werden. Denn Jonas Fritschi wird nach seiner Roten Karten gegen Stadtallendorf gesperrt sein. Hinzu kommt dass der Einsatz von Marc Pettenkofer (muskuläre Probleme) ebenso fraglich ist, wie auch von Adrian Müller und Leander Vochatzer, die schon gegen Stadtallendorf nicht spielen konnten. Weiter fehlen werden auf alle Fälle Kapitän Matthias Schmitz, der langzeitverletzte Luca Kölsch, Tom Schiffel und Daniel Seemann.."
Wir bleiben drinne.

2.ligist
Beiträge: 123
Registriert: 12. Nov 2013, 10:25

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von 2.ligist » 8. Mai 2021, 13:40

sind wohl mit dem letzten Aufgebot angereist, lt Balinger Info von heute früh nur 13 Spieler.
Egal, die Punkte bleiben hier. Haben bei denen verloren, also was gut zu machen.
Aber auch die wackeren Balinger bleiben drinne!

MarkusF
Beiträge: 1958
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von MarkusF » 8. Mai 2021, 15:52

Das letzte Aufgebot reicht für einen Punkt. Unfassbar. Aufbaugegner KSV, wie ich es befürchtet habe. Bin maßlos enttäuscht!
Ab heute wird's besser!

kopfhoch
Beiträge: 758
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: 37.Spieltag: KSV Hessen Kassel vs. TSG Balingen

Beitrag von kopfhoch » 8. Mai 2021, 15:53

Welch blödes Ergebnis. So, wie es sich angehört hat, haben sie das Spiel abgeschenkt. Toll. So holt man nicht die angepeilten Punkte.

Antworten