36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

sunny_ksv
Beiträge: 341
Registriert: 23. Jun 2007, 20:09
Wohnort: Gudensberg

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von sunny_ksv » 4. Mai 2021, 20:58

Ja hat er sehr gut gemacht, keine Frage und lässt so keine Zweifel aufkommen, nicht (mehr) dabei zusein.
Punkt in Hoffenheim ist darüber hinaus ein Achtungserfolg, danke Löwen!

2.ligist
Beiträge: 123
Registriert: 12. Nov 2013, 10:25

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von 2.ligist » 4. Mai 2021, 21:12

Glückwunsch , wohl glücklicher Punkt, Aber einer für die Moral.
Vor dem Spiel hätte ich ein Unentschieden fett unterschrieben.
Insofern gute Heimfahrt und Dreier gegen Balingen am Samstag!

onkel_bert
Beiträge: 72
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von onkel_bert » 4. Mai 2021, 21:19

Cool...es war ein Vergnügen dem Radio zu Lauschen! 👍😊 Mit ABS am Micro ein emotionaler Mehrwert!😉

MarkusF
Beiträge: 1958
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von MarkusF » 4. Mai 2021, 22:38

Für mich ein Punktgewinn. Zwar schade, dass man das 1:0 nicht nach Hause bringen konnte. Aber wer schon mal im Hoppenheimer Stadion war, weiß, was die für einen Druck entwickeln können, egal ob dezimiert oder nicht. Freut mich, dass Max Zunker Gelegenheit hatte sich auszuzeichnen. Was er wohl auch getan hat. Der Höhepunkt: Bravo am Mikrofon des Löwenradios. Da wundert es einen nicht, dass es mal die eine oder andere Gelbe wegen meckerns gibt :P Er ist Löwe durch und durch. Was will er nur in Ostwestfalen? Am Samstag einen Dreier gegen Balingen und wir sind dem Ziel ein gutes Stück näher. Aber Achtung: Balingen hat viermal hintereinander verloren, heute 0:4 zu Hause gegen Stadtallendorf. Nicht, dass die Löwen wieder ihr Herz als Aufbaugegener hervorkramen....
Ab heute wird's besser!

kopfhoch
Beiträge: 758
Registriert: 19. Apr 2015, 03:15
Wohnort: Kassel

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von kopfhoch » 5. Mai 2021, 03:52

Man kann befreit (auf)spielen. Der Klassenerhalt ist - unter Vorbehalt - gesichert. Jetzt neues testen, Spieler, die den Verein verlassen, als "Ausbilder" den Nachwuchs an die Hand nehmen. Und alle mit einem großen Danke verabschieden. Soweit das derzeit möglich ist. :roll:

Reiherwälder
Beiträge: 4173
Registriert: 26. Jan 2003, 02:00
Wohnort: Wabern

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Reiherwälder » 5. Mai 2021, 07:13

marinho hat geschrieben:
4. Mai 2021, 20:56
Ein Achtungserfolg. Einen Punkt mitgenommen, während einige Konkurrenten verloren haben.
Oder: Mal wieder zwei Punkte kurz vor Schluss aus der Hand gegeben. :roll:
Nur zwei "Zu-Null-Siege" in der ganzen Saison (Stuttgart II und Alzenau) sprechen für sich.
Überhaupt gab es erst zwei Spiele ohne Gegentor.
Ein Tor reicht bei uns nicht mehr für drei Punkte. Ist leider so.

2.ligist
Beiträge: 123
Registriert: 12. Nov 2013, 10:25

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von 2.ligist » 5. Mai 2021, 07:51

Ja, die Zahl der Gegentore ist deutlich zu hoch. Nur zwei Spiele zu Null
Ist sicher Ausbaufähig. Sollte man detailliert analysieren am Ende der Saison und in der kommenden Spielzeit besser machen.
Obwohl ich finde, dass wir mit der Innenverteidigung ( Nennhuber, Urban) und beiden Torhütern (Gröteke, Zunker) absolut gut besetzt sind.
Aber bekanntlich fängt das Defensivverhalten ganz vorn an.
Und im MF haben wir mit Brill nur einen
defensiv - zweikampfstarken Spieler. Aber da wird T D schon die richtigen Schlüsse ziehen . Hauptsache es geht in der Regionalliga weiter!! Die Saison positiv abschließen und in 21/22 die ordentliche Entwicklung fortsetzen. Vorfreude auf die neue Serie , mit Fans und ehrlichen Fußball in der Festung -Auestadion.
Auf ein Neues ihr Löwen. Zusammen bleiben wir stark.

Heidelberger
Beiträge: 589
Registriert: 29. Okt 2010, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: 36.Spieltag: TSG Hoffenheim II vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Heidelberger » 5. Mai 2021, 11:34

Die Keeper sind gut, gerade Gröteke (Jg 2001) ist schon sehr weit und bringt alles mit. Die beiden IV aber repräsentieren eben jene Güteklasse, die sich der KSV mit seinem schmalen Budget noch leisten kann. Nicht mehr, nicht weniger. Wenn bei Standards die kopfballstärksten Spieler des Gegners immer wieder in zentraler Position unbedrängt einköpfen können, berührt das auch die Kernkompetenz unserer IV - egal ob Mann- oder gemischte Mann-Raum-Deckung. Die müssen nicht jedes Kopfballduell gewinnen, sollten aber nah genug am Mann sein, um so zu stören, damit der nicht kontrolliert abschließen kann. Das geht auch, wenn man ´nen halben Kopf kleiner ist - insofern wären auch die anderen in der Verantwortung. Die Trainer haben das erkannt, arbeiten sicher dran, scheint aber nicht zu fruchten.

Antworten