3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

onkel_bert
Beiträge: 148
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von onkel_bert » 18. Aug 2022, 18:20

kasselfreund hat geschrieben:
18. Aug 2022, 16:50
Ich hoffe nur, dass es nicht wieder eines Rückstands bedarf, um die optimale Einstellung und Leistung auf den Platz zu bringen. Der FSV wird sich nach der 7:0 Klatsche in Homburg erstmal wieder sortieren müssen. Das sollten unsere Löwen mit einer Leistung wie in der 2. HZ gegen Koblenz gnadenlos ausnutzen und deshalb glaube ich an einen Auswärtssieg!
Ich denke nicht, dass sie sich neu sortieren müssen, die werden Gift und Galle spucken nach der Klatsche. 😏🙄 Das wird ein gaaaaanz unangenehmes Auswärtsspiel...😣

Yogi
Beiträge: 53
Registriert: 29. Jan 2022, 12:08

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Yogi » 18. Aug 2022, 19:47

Gab es schon mal angenehme Spiele gegen den FSV (außer dem legendären 1:0 Sieg...TB und Co.). ich glaube nicht. Na klar wollen die Wiedergutmachung, aber, so eine Klatsche kriegst du nicht so schnell aus dem Kopf. Also, früh anlaufen, Kampfgeist ist sowieso da, denen zeigen, dass wir denen auch einen verpassen wollen. Stimmt das Selbstvertrauen und Mut sacken die zusammen.

Sprotte
Beiträge: 1164
Registriert: 17. Mai 2011, 23:34

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Sprotte » 18. Aug 2022, 20:25

Yogi hat geschrieben:
18. Aug 2022, 19:47
Gab es schon mal angenehme Spiele gegen den FSV (außer dem legendären 1:0 Sieg...TB und Co.). ich glaube nicht.
Und wenn ich mich nicht irre war das auch der letzte Auswärtssieg in Bornheim. Dann wird es nach 16!!! Jahren endlich zeit mal wieder 3 Punkte dort zu entführen. Und dieses Mal spielen wir nicht den Aufbaugegner, da wir ja selbst noch nicht richtig in der Saison angekommen sind. Wenn wir so auftreten wie in der zweiten Hälfte gegen Koblenz dann ist da was drin.
KSV Hessen Kassel 2012/2013 = Saugeile Mannschaft..............and i have dream!

marinho
Beiträge: 5822
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 19. Aug 2022, 13:27

Abwehrprobleme: Nach Nennhuber wird auch Staro in Frankfurt wegen Erkrankung fehlen. Stegmann war krank, ist noch nicht wieder ganz fit. Entweder packt er es noch rechtzeitig oder Freddy muss nach hinten rücken. Wie auch immer, jammern hilft nicht - und: mit "Notelf" gab es ja letzte Saison mehrmals positive Überraschungen!
Tradition schießt keine Tore (Marco Bode)

esteban
Beiträge: 7532
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 19. Aug 2022, 14:33

Hier für alle zum Nachlesen:
https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 34776.html
Für Trainer Tobias Damm lautet deswegen das nicht ganz ernst gemeinte Motto für das Duell morgen: „Wir machen ein Kackspiel und nehmen drei Punkte mit.“
Wenn er keine zwei IV's mehr hat, kann er alternativ Zunker mit Dreierkette (Missbach/Springe/Nacho) spielen lassen. Der kann das...

Alles drin - von Platz 18 bis Platz 4 (theoretisch). 8)
„Ich esse alles mit Butter, außer Hack.“ Tobias Damm, Homepage-Interview, 24.05.22

Team Fanbeauftragte
Beiträge: 360
Registriert: 25. Jul 2018, 08:31

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Team Fanbeauftragte » 19. Aug 2022, 16:51

+++ Auswärtsinfo +++
Hallo Löwenfans,
Am Samstag, den 20.08. geht’s zum zweiten Auswärtsspiel unserer Löwen in dieser Saison gegen den FSV Frankfurt.
Bock30 ruft zur gemeinsamen Zugfahrt auf. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Kasseler Hauptbahnhof, die Abfahrt ist um 9:05 Uhr. Also nutzt eure 9€-Tickets und unterstützt unsere Mannschaft in der PSD Bank Arena. Anpfiff ist wie immer um 14 Uhr.

Tickets:
Stadion und Gästekassen öffnen 1 Stunde vor Spielbeginn. Es gibt noch genügend Karten an der Gästekasse. Die Stehplatzkarten (Block F) kosten 11 €, die Sitzplatzkarten (Block H) kosten 17 €. Der Gästebereich ist der Stehplatzblock F und der Sitzplatzblock E.

Rucksäcke/Taschen:
Gürteltaschen dürfen nach einer Kontrolle mit in das Stadion genommen werden, Rucksäcke und andere Taschen hingegen nicht. Eine begrenzte Anzahl an Rucksäcken und Taschen kann am Gäste-Eingang kostenfrei abgegeben werden, es empfiehlt sich aber, Taschen und Rucksäcke im Auto/Bus zu deponieren.
Taschenschirme (sogenannte Knirpse) dürfen in das Stadion mitgenommen werden, Stockschirme nicht.
Es dürfen nur antialkoholische Getränke in Tetra-Pak-Verpackungen bis 0,25 Liter in das Stadion mitgenommen werden.
An allen Verkaufsständen in der PSD Bank Arena wird ausschließlich Bargeld akzeptiert.

Fanutensilien:
Erlaubt sind:
- 2 Megaphone (inkl. 1 Satz Ersatz-Batterien)
- 3 Trommeln unten offen oder einsehbar)
- Fahnen (bis 2 Meter Stocklänge mit Plastik-Leerrohr)
- 5 Schwenkfahnen (ab 2 Meter Stocklänge, Teleskopstab/Plastik-Leerrohr)
- Doppelhalter (bis 2 Meter Stocklänge mit Plastik-Leerrohr)
- Zaunfahnen (solange der Platz reicht, Werbung und Fluchttore dürfen nicht überhängt werden! Anbringung der Zaunfahnen nur mit Klebeband oder Seil!)
- Klebeband
Heimbereich
Die Südtribüne (Blöcke N & O) sowie die Böcke A und B auf der Haupttribüne sind der Heimbereich des FSV Frankfurt 1899 in der PSD Bank Arena. Es ist verboten, dort Farben der Gastmannschaft zu tragen oder provozierendes Verhalten zu zeigen, das geeignet sein kann, eine Auseinandersetzung mit den übrigen anwesenden Zuschauern herbeizuführen. Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die gegen die vorgenannten Verbote verstoßen, aus diesem Bereich zu entfernen oder den Zutritt trotz gültiger Eintrittskarte zu verweigern.

Anfahrt und Parken:
Gästeparkplatz:
Eissporthalle Frankfurt
Am Bornheimer Hang 4
60386 Frankfurt am Main

Der FSV Frankfurt rät davon ab, in den an die PSD Bank Arena angrenzenden Wohngebieten zu parken. Die Parkplätze hier sind den Anwohnern vorbehalten, der städtische Ordnungsdienst kontrolliert gerade an Spieltagen verstärkt und lässt unberechtigt parkende Autos abschleppen!

Anreise mit ÖPNV (barrierefrei):
Von Frankfurt (Main) Hauptbahnhof mit der S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 oder S9 (alle Richtung Hauptwache) bis Haltestelle "Konstablerwache". Umsteigen in die U7 Richtung Enkheim (gleicher Bahnsteig, Gleis gegenüber), Ausstieg an Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz".
Von Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof mit der S8 (Richtung Offenbach Ost) oder der S9 (Richtung Hanau Hbf) bis Haltestelle "Konstablerwache". Umsteigen in die U7 Richtung Enkheim (gleicher Bahnsteig, Gleis gegenüber), Ausstieg an Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz".
Von Rödermark-Ober Roden (S1), Dietzenbach (S2), Darmstadt (S3), Langen (S4), Offenbach-Ost (S8) oder Hanau (S9) aus bis Haltestelle "Konstablerwache". Umsteigen in die U7 Richtung Enkheim (gleicher Bahnsteig, Gleis gegenüber), Ausstieg an Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz".
Detaillierte Fahrplanauskunft beim Rhein-Main-Verkehrsverbund unter www.rmv.de.

Anreise mit dem Auto:
Anreise aus Richtung Norden:
Parkplatz Festplatz
Zieladresse für das Navigationsgerät: „Am Bornheimer Hang“
Wechseln Sie am Bad Homburger Kreuz von der A5 auf die A661 in Richtung "Frankfurt-Ost/Offenbach/Würzburg/Frankfurt-Nieder-Eschbach". Verlassen Sie die A661 an der Anschlussstelle Frankfurt-Ost in Richtung "Hanau/Frankfurt-Ost/Frankfurt-Riederwald/Maintal/Frankfurt-Bornheim/Eissporthalle" und fahren auf den Ratsweg. Nach etwa 200 Meter stoßen sie rechter Hand auf eine Aral-Tankstelle, unmittelbar dahinter befindet sich der Festplatz. Am Ende des Festplatzes geht rechts an der nächsten Kreuzung die Straße "Am Bornheimer Hang" ab, in diese rechts einbiegen und den hiergelegenen kostenpflichtigen Parkplatz Festplatz nutzen. Fußweg von dort zum Stadion über die Straße "Am Bornheimer Hang" ca. 5 Minuten.
Anreise aus Richtung Süden/Westen (über A5) bzw. Flughafen:
Parkplatz Festplatz
Zieladresse für das Navigationsgerät: „Am Bornheimer Hang“
Wechseln Sie am Frankfurter Kreuz auf die A3 Richtung "Offenbach/Würzburg" und wechseln Sie dann am Offenbacher Kreuz von der A3 auf die A661 in Richtung "Frankfurt-Ost/Bad Homburg/Kassel". Verlassen Sie die A661 an der Anschlussstelle Frankfurt-Ost in Richtung "Hanau/Frankfurt-Ost/Frankfurt-Riederwald/Maintal/ Frankfurt-Bornheim/Eissporthalle" und fahren auf die Straße "Ratsweg". Nach etwa 200 Meter stoßen sie rechter Hand auf eine Aral-Tankstelle, unmittelbar dahinter befindet sich der Festplatz. Am Ende des Festplatzes geht rechts an der nächsten Kreuzung die Straße "Am Bornheimer Hang" ab, in diese rechts einbiegen und den hiergelegenen kostenpflichtigen Parkplatz Festplatz nutzen. Fußweg von dort zum Stadion über die Straße "Am Bornheimer Hang" ca. 5 Minuten.

Anreise aus Richtung Süden/Osten (über A3 und A66):
Parkplatz Festplatz
Zieladresse für das Navigationsgerät: „Am Bornheimer Hang“
Wechseln Sie am Seligenstädter Dreieck auf die A66 Richtung "Frankfurt". Folgen Sie der A66 bis zum Autobahnende (Anschlussstelle Frankfurt Bergen-Enkheim) und biegen Sie hier links in die Borsigallee ab. Folgen Sie der Borsigallee bis zum Ende, biegen Sie hier rechts ab in die Straße "Am Erlenbruch" und folgen Sie dieser, welche am Ende nach einer scharfen Linkskurve in die Straße "Am Riederbruch" übergeht. Folgen Sie dieser Straße bis zum Ende und biegen Sie dann rechts in die Straße "Ratsweg" ab. An der nächsten Kreuzung biegen Sie erneut rechts in die Straße "Am Bornheimer Hang" ab. Nach 200 Meter biegen Sie rechts auf den Parkplatz "Festplatz" ab. Fußweg von dort zum Stadion über die Straße "Am Bornheimer Hang" ca. 5 Minuten.
Parkgebühren
Für den Parkplatz Festplatz erhebt die Stadt Frankfurt Parkgebühren. Für PKWs fällt eine Gebühr von 3,- Euro an, große Busse zahlen 15,- Euro Parkgebühr.
Viele Grüße,
Alexandra

onkel_bert
Beiträge: 148
Registriert: 26. Okt 2019, 18:18

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von onkel_bert » 19. Aug 2022, 22:09

esteban hat geschrieben:
19. Aug 2022, 14:33
Wenn er keine zwei IV's mehr hat, kann er alternativ Zunker mit Dreierkette (Missbach/Springe/Nacho) spielen lassen. Der kann das...
Alles drin - von Platz 18 bis Platz 4 (theoretisch). 8)
Auf die Auf- und Einstellung des KSV bin ich gespannt, denke aber das Gröteke wieder auflaufen wird. 🙄

esteban
Beiträge: 7532
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 3. Spieltag: FSV Frankfurt vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 20. Aug 2022, 04:42

Nach dem gestrigen Schlagabtausch der beiden SAP-Betriebsmannschaften und dem nun auch unter TC bestätigten Aalener Balingenfluch…
https://youtu.be/JuYoe19ZQp8
…ist nun maximal Platz 6 noch drin - wenn man mit vier Toren Unterschied gewinnt. :o :lol:
„Ich esse alles mit Butter, außer Hack.“ Tobias Damm, Homepage-Interview, 24.05.22

Antworten