26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

esteban
Beiträge: 6619
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 28. Feb 2021, 18:18

Ähnliche Konstellation wie gegen Pirmasens.
Homburg hat unter der Woche ein schweres Nachholspiel gegen den OFC vor der Brust, das hoffentlich kräftezehrend und demoralisierend wirkt. Auf der anderen Seite - Pirmasens hatte unter seiner Partie gegen Alzenau auch nicht wirklich gelitten...
Erstmal auf Dienstag und Mittwoch blicken, bevor man über Tabellenpositionen nachdenken kann.
Besonderes Augenmerk aus Kasseler Sicht liegt hierbei auf den Spielen in Pirmasens und Ulm!
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

Bernd RWS 82
Beiträge: 7538
Registriert: 3. Apr 2003, 02:00
Wohnort: KS-34119 oder Nordkurve Auestadion Block 30❤

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Bernd RWS 82 » 28. Feb 2021, 18:59

Ich rechne mir nix aus gegen Homburg.....alles was über eine Niederlage rauskommt, wäre nach der gestrigen Enttäuschung, eine Überraschung!
Das sind nicht die Mannschaften gegen die wir punkten müssen, nun aber langsam dazu verdammt sind....!?
"You´ll never walk alone KSV Hessen Kassel"... seit 1975 bis zum Tod
Trikotnummer 10 = Thorsten Bauer Fußballgott
"Man kann sich eine neue Freundin suchen, aber keinen neuen Verein...." (Campino)

esteban
Beiträge: 6619
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 28. Feb 2021, 20:37

Neuer Trainer in Homburg. Mit Ach und Krach in der allerletzten Spielminute der Nachspielzeit in Stadtallendorf noch glücklich den Ball über die Linie gekugelt...das klingt nicht gefestigt. Brill im heimischen Saarland.
Man kann da etwas Überraschendes schaffen. Punkte müssen jetzt gegen jedes Team her...
Man muss dafür aber bitte 90 Minuten gehen und nicht bloß 45 !
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

marinho
Beiträge: 4831
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 1. Mär 2021, 09:46

marinho hat geschrieben:
1. Mär 2021, 09:45
marinho hat geschrieben:
1. Mär 2021, 09:44
Bernd RWS 82 hat geschrieben:
28. Feb 2021, 18:59
Ich rechne mir nix aus gegen Homburg.....alles was über eine Niederlage rauskommt, wäre nach der gestrigen Enttäuschung, eine Überraschung!
Das sind nicht die Mannschaften gegen die wir punkten müssen, nun aber langsam dazu verdammt sind....!?
Warum so pessimistisch, Bernd? Die Löwen haben ja keine katastrophal schlechte Leistung in Pirmasens abgeliefert. Die hatten einfach einen Riesen-Dusel, dass sie aus 3 Chancen 3 Tore gemacht haben. Sowas "passiert" denen einmal pro Saison - öfter nicht! Und die Löwen haben zweimal die Latte und einmal den Pfosten getroffen.

Denk mal an den Löwen-Sieg in Ulm - nach der Packung in Offenbach! Also, für Homburg sehe ich, wie Esteban ja auch, gar nicht von vornherein schwarz! Schließlich haben wir ja auch bei den noch stärkeren Elversbergern einen Punkt ergattert.

marinho
Beiträge: 4831
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von marinho » 1. Mär 2021, 11:44

Sorry, ich hatte mal wieder ein "technisches Problem" bei der Änderung eines Beitrags. Vielleicht kann ja der Moderator Ecki mal die beiden Versionen von 9:44 und 9:45 Uhr löschen! Ich selbst kann/darf das ja nicht.

esteban
Beiträge: 6619
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von esteban » 1. Mär 2021, 15:48

Die Homburger haben möglicherweise ein ähnliches Problem wie der KSV - in Rückstand geraten:
https://www.saarbruecker-zeitung.de/pm/ ... d-56518013
„Wir haben uns in der Kabine eingeschworen, dass wir unbedingt das Spiel drehen wollten.“ Geduldig weiterspielen, forderte Stamatopoulos seine Jungs in der Halbzeit auf. „Dabei galt es, in der Defensive gut zu stehen.“...
...„Wir haben die Partie im zweiten Durchgang klar dominiert und hatten einige sehr gute Tormöglichkeiten“, sagte der Siegtorschütze erleichtert. Kollege Damjan Marceta ärgerte sich, dass der Gegner wie so oft in dieser Saison mit dem ersten Torschuss in Führung ging..."
Die Partie fand auf Kunstrasen statt. Mal sehen wie sie sich morgen daheim auf Rasen gegen den OFC schlagen...
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

bennyu
Beiträge: 853
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von bennyu » 2. Mär 2021, 21:09

Zufrieden sind sie sicher nicht: knappe Niederlage, dadurch sicherlich ein schweres Spiel über die ganzen 90 Minuten, Sperre für Plattenhardt nach Gelb-Rot (innerhalb von 2 Minuten :roll:) und wenn ich das richtig gesehen hab, die 5. Gelbe für Lienhard.
Wenn sie nicht aufpassen, könnten sie doch noch in den Abstiegsstrudel geraten, daher wäre für sie ein Sieg definitiv wichtiger als für den KSV. Also: aufpassen, nicht wieder in Rückstand geraten und dann vielleicht irgendwann nen erfolgreichen Konter setzen :wink: - ansonsten fänd ich ein Unentschieden auch schon schick.
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

Stefan_D
Beiträge: 4810
Registriert: 8. Jul 2001, 02:00
Wohnort: Kassel

Re: 26.Spieltag: FC 08 Homburg vs. KSV Hessen Kassel

Beitrag von Stefan_D » 3. Mär 2021, 11:51

Wie Bennyu richtig geschrieben hat, sind tatsächlich die genannten 2 Spieler am WE gegen uns gesperrt. Was schade ist, daß die gelbe Kartenflut nicht noch andere Spieler getroffen hat, denn es waren noch 3 weitere Spieler akut gefährdet, durch die 5. bzw. 10 gelbe Karte gesperrt zu werden
bennyu hat geschrieben:
2. Mär 2021, 21:09
Zufrieden sind sie sicher nicht: knappe Niederlage, dadurch sicherlich ein schweres Spiel über die ganzen 90 Minuten, Sperre für Plattenhardt nach Gelb-Rot (innerhalb von 2 Minuten :roll:) und wenn ich das richtig gesehen hab, die 5. Gelbe für Lienhard.
Wenn sie nicht aufpassen, könnten sie doch noch in den Abstiegsstrudel geraten, daher wäre für sie ein Sieg definitiv wichtiger als für den KSV. Also: aufpassen, nicht wieder in Rückstand geraten und dann vielleicht irgendwann nen erfolgreichen Konter setzen :wink: - ansonsten fänd ich ein Unentschieden auch schon schick.

Antworten