Perspektive Saison 2020/21

Alles rund um die 1. Mannschaft der Löwen (Registrierung erforderlich)

Moderator: Eckart Lukarsch

MarkusF
Beiträge: 1816
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von MarkusF » 14. Aug 2020, 21:18

https://www.hna.de/sport/ksv-hessen-kas ... 23876.html

....das hört sich gut an, allerdings ist die Lage „dynamisch“.
Ab heute wird's besser!

marinho
Beiträge: 4719
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von marinho » 14. Aug 2020, 22:23

4000 Zuschauer, darunter keine Gästefans - das würde ja locker genügen. Und endlich mal wieder auf der Osttribüne - das wäre fein!

bennyu
Beiträge: 823
Registriert: 20. Jul 2009, 09:16
Wohnort: Münsterland

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von bennyu » 15. Aug 2020, 16:44

So, nach dem Artikel und auch gerade dem Hessenpokalspiel Gießen-Steinbach, steigert sich meine Vorfreude auf den 12.09.! Auch wenn´s in Gießen nur 1000 Leute waren, die Atmosphäre war ganz anders anzuhören als bei den reinen Geisterspielen. In Gießen scheint´s mit den Regeln ja geklappt zu haben, 4000 Leute in KS finde ich zwar ein anderes Kaliber, aber mit ein wenig Selbstdisziplin sollte das auch machbar sein.
Was ich aber nicht verstehe: 4000 Heimfans kriegen wir doch in den Hinrundenspielen dank des guten Spielplans praktisch eh nie zusammen. Die Südtribüne wäre somit immer (?) frei. Wäre es da nicht möglich, die ausschließlich für die Auswärtsfans zu reservieren? Wiki sagt, ca. 700 Plätze. Schott, Pirmasens, Homburg, RW Koblenz, Walldorf, Mainz II, Großaspach, Hoffe II, Steinbach, Alzenau sind die Gegner in diesem Jahr. Da kommen doch (fast) nie mehr als 100 Leute mit - ist jeweils Eintritt, der flöten geht, obwohl noch Platz im weiten Rund wäre.
Was dann im nächsten Jahr bei Gastpielen aus Südhessen und so passiert, interessiert jetzt ja eh noch nicht...
7. März 2020: Aufstiegsspiel - ich war dabei 8) :lol:

bergerjoerg
Beiträge: 628
Registriert: 2. Jan 2013, 18:02

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von bergerjoerg » 18. Aug 2020, 16:40

@bennyu
Ich denke aber, dass der Verzicht auf Gästefans eine generelle Regelung sein soll - ansonsten müsste man da für jede Spielpaarung individuell entscheiden. Für den KSV und die RL Südwest sind deine Prognosen sicher richtig. Bei uns in der RL West bringt aber RW Essen schon mal eine vierstellige Zahl von Fans mit. Das sprengt dann das Hygienekonzept.

MarkusF
Beiträge: 1816
Registriert: 30. Okt 2009, 22:19
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von MarkusF » 18. Aug 2020, 20:39

https://www.hessenschau.de/sport/fussba ... s-100.html

Au weia , ich ahne Schlimmes. Das wäre der Anfang vom Ende....
Ab heute wird's besser!

esteban
Beiträge: 6537
Registriert: 4. Mai 2004, 09:37
Wohnort: Unter der Damaschkebrücke

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von esteban » 19. Aug 2020, 05:56

Es kommt wohl auch auf den Spielort an.
Großstädtische Vereine könnten analog zu ihrem Infektionsgeschehen eher von Einschränkungen durch die lokalen Gesundheitsämter betroffen sein.
Der Vorteil von Heimmannschaften mit nennenswertem Zuschauerpotential wäre kaum noch vorhanden. Eines aber kann dem KSV keiner nehmen: die ungeliebte weite Anreise inklusive Busstrapaze bleibt den Gegnern erhalten... :lol:
"Vielleicht müssen wir alle auch ein wenig umdenken. Ich sehe dieses Virus auch als Strafe, weil wir unserer Natur und den Gegebenheiten, die wir haben, zu viel rauben." Jens Rose - veröffentlicht in der HNA am 30.12.20

marinho
Beiträge: 4719
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von marinho » 19. Aug 2020, 10:10

esteban hat geschrieben:
19. Aug 2020, 05:56
Es kommt wohl auch auf den Spielort an.
Großstädtische Vereine könnten analog zu ihrem Infektionsgeschehen eher von Einschränkungen durch die lokalen Gesundheitsämter betroffen sein.
Der Vorteil von Heimmannschaften mit nennenswertem Zuschauerpotential wäre kaum noch vorhanden. Eines aber kann dem KSV keiner nehmen: die ungeliebte weite Anreise inklusive Busstrapaze bleibt den Gegnern erhalten... :lol:
Das ist ein wichtiger Hinweis! Da wir in Kassel bisher wohl eine im Vergleich zu südhessischen größeren Städten recht niedrige Infektionsrate haben, könnte es funktionieren, dass die bisher genehmigte Zuschauer-Höchstzahl nicht deutlich eingeschränkt/verringert wird.

marinho
Beiträge: 4719
Registriert: 17. Jul 2008, 17:51
Wohnort: Hallershusen

Re: Perspektive Saison 2020/21

Beitrag von marinho » 19. Aug 2020, 15:34

Wie viele Dauerkarten wurden denn bisher verkauft?

Antworten